Parasitenpresse

Adrian Kasnitz: Kalendarium #1. Gedichte

10 EUR / In stock.

Kalendarium ist ein poetisches Langzeit-Projekt von Adrian Kasnitz. Es beschreibt 365 Tage in 365 Gedichten. Das ganze poetische Jahr erscheint nach und nach in zwölf Monatsbüchern. Der erste Band Kalendarium #1 erscheint jetzt. In den kommenden Jahren werden zwölf Bände das Kalendarium in loser Folge komplettieren, die schließlich in einem Schuber aufbewahrt werden können. Jeder Band ist teilweise farbig illustriert. Die Umschlaggestaltung übernimmt übrigens das Kölner Grafik-Büro kikkerbillen.

Adrian Kasnitz, geb. 1974 an der Ostsee, aufgewachsen in den westfälischen Bergen, lebt in Köln. Zuletzt erschienen von ihm die Gedichtbände Sag Bonjour aus Prinzip (Corvinus Presse 2013) und Schrumpfende Städte (Luxbooks 2011) sowie der Roman Wodka und Oliven (Ch. Schroer 2012).

Adrian Kasnitz: Kalendarium #1. Gedichte, 44 Seiten