Parasitenpresse

Adrian Kasnitz: Kalendarium #3. Gedichte

10 EUR / In stock.
Mit Kalendarium #3, dem Band mit Gedichten für den März, setzt Adrian Kasnitz seinen Kalendarium-Zyklus fort, der seit 2015 in der parasitenpresse erscheint. Es beinhaltet 31 Gedichte und vier Polaroid-Collagen des Autors.

Adrian Kasnitz, geb. 1974 an der Ostsee, aufgewachsen in den westfälischen Bergen, lebt in Köln. Zuletzt erschienen von ihm die Gedichtbände Glückliche Niederlagen (Sprungturm Verlag 2016), Sag Bonjour aus Prinzip (Corvinus Presse 2013) und Schrumpfende Städte (Luxbooks 2011) sowie der Roman Wodka und Oliven (Ch. Schroer 2012). Der Roman Bessermann erscheint im März 2017 im Launenweber Verlag.

Adrian Kasnitz: Kalendarium #3. Gedichte, 44 Seiten